Vom 14.-16.05.2019 trafen sich in Berlin über 200 Vertrauenspersonen der Jobcenter zur Vollversammlung nach 44i SGB II. Mit Unterstützung unseres stellv. Bundesvorsitzenden Uwe Mayer und der GK2 ist es der LG BB gelungen, dort mit einem Info-Stand Präsenz zu zeigen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Vollversammlung waren positiv überrascht und nahmen gern die kompetente Beratung durch die Landesvorstandsmitglieder Franzisca Suppes und Thorsten Wils in Anspruch. Insbesondere die am Stand ausgelegten vbba-aktuell der GK2 wurden von vielen Vertrauenspersonen für die Interessenvertretung vor Ort mitgenommen. Prominenten Besuch erhielt unser Info-Stand durch Stefanie Rau, welche in ihrer Funktion als Bundesvorstandsmitglied der JC-Personalräte den Vertrauenspersonen am ersten Tag der Vollversammlung einen interessanten und kurzweiligen Vortrag über die Arbeit der JC-Personalräte des letzten Jahres hielt. Insbesondere die Forderung nach barrierefreien IT-Verfahren fand die Zustimmung der Vollversammlung. Durch unseren Auftritt haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 7. Vollversammlung erfahren, dass die Interessen der schwerbehinderten Kolleginnen und Kollegen sowie deren Vertrauenspersonen von der vbba fachkundig vertreten werden. Nun gilt es, diesen erfolgreichen Auftritt auf der 8. Vollversammlung im folgenden Jahr zu wiederholen.