Am 13.11.2019 waren mit der im Auftrag unserer Landesgruppe anwesenden Kollegin Karin Schneider und dem Personalratsvorsitzende des Jobcenters Treptow-Köpenick Matthias Horsthemke zwei Mitglieder unserer Fachgewerkschaft aus beiden Rechtskreisen auf der Personalversammlung des Jobcenters Treptow-Köpenick vertreten. Schulter an Schulter standen beide am Info-Stand den Fragen der Beschäftigten zu deren Aktivitäten im Hauptpersonalrat (Karin) und dem Bundesvorstand der JC-Personalratsvorsitzenden (Matthias) Rede und Antwort.

In seiner Rede auf der Personalversammlung erläuterte der Kollege Horsthemke den Beschäftigten und der Geschäftsführung die Wichtigkeit seines Engagements auf Landes- und Bundesebene der JC-Personalratsvorsitzenden und warb im Interesse der Beschäftigten und zum Wohle der Dienststelle um Verständnis für seine Abwesenheiten zur Teilnahme an den Netzwerktreffen und Sitzungen. Karin Schneider unterstrich in ihrem Vortrag, dass Matthias durch seine hervorgehobene Stellung im SGBII-Personalrätenetzwerk auch im Landesvorstand und bei den Bundeshauptvorstandssitzungen der vbba sein Fachwissen über den SGBII-Bereich gewinnbringend für die Gewerkschaftsarbeit einfließen lässt. Beide stehen für ein gelungenes Beispiel der Zusammenarbeit beider Rechtskreise in den Gremien und in unserer Fachgewerkschaft nach dem Motto: GEMEINSAM ZUKUNFT GESTALTEN…