Drucken
Zugriffe: 2030

Anbei ein vbba-aktuell die Ukrainekrise betreffend.

Natürlich wollen wir den Menschen helfen und freuen uns, dass wir das Vertrauen genießen diese Aufgabe meistern zu dürfen. Das beiliegende vbba-SGB II-aktuell gibt einen Ausblick zu den Herausforderungen und aus der Arbeitsgruppe der SGB-II Vorstände der Landesgruppen wurden Forderungen formuliert und an den Bundesvorstand herangetragen.

In Berlin und Brandenburg sind wir aber sicher nochmal ganz besonders betroffen, so dass wir nicht erst in 2023 Personal benötigen sondern sicher schon jetzt zum Start dieser neuen Aufgabe für uns. So ist unsere Forderung: Wir benötigen JETZT Personal, noch haben wir knapp einen Monat Zeit, man könnte Stellen ausschreiben und Bewerbungsgespräche führen. Man darf gespannt sein ob unsere Dienstherren das auch so sehen und entsprechend reagieren oder ob man erstmal abwartet bis nichts mehr geht.

Auch hier wäre es wichtig jetzt ein Zeichen für die Menschen aus der Ukraine zu setzen, nämlich dass wir uns auch besonders um sie kümmern wollen und diese Aufgabe nicht nur so "nebenbei" mitmachen!