Am 10.07.2019 um 13:00 Uhr trafen sich die Mitglieder aus dem Jobcenter Berlin Steglitz-Zehlendorf zur jährlichen Mitgliederversammlung. Nach kurzer Begrüßung mit einem kleinen Mittagsimbiss wurde unter Leitung des Vorsitzenden der Gruppe Berlin Süd, Thorsten Wils, drei Stunden kritisch über die Gewerkschaftsarbeit in der örtlichen Gruppe diskutiert, ein neues „altes“ Mitglied für das Jobcenter in den fünfköpfigen Vorstand der Gruppe Berlin Süd gewählt und die Listen für die Personalratswahl am 21.08.2019 abgestimmt.

Der in seinem Ehrenamt als Gruppenvorstandsmitglied einstimmig bestätigte Kollege André Zimmermann sagte den anwesenden Mitgliedern für die nächsten 4 Jahre zu, seine gewerkschaftliche Arbeit für die Gruppe auf Mitgliederversammlungen und Stammtischen direkter und transparenter zu kommunizieren.

Unter dem Motto vbba 2.0 geht die örtliche Gruppe in den Wahlkampf für die vorgezogene Personalratswahl am 21.08.2019. Auf der Mitgliederversammlung wurde einstimmig entschieden, die Wählerinnen und Wähler mit einer Mischung aus neuen und erfahrenen Kandidatinnen und Kandidaten zu überzeugen, um so mit frischem Elan und solidem Fachwissen in die nächste PR-Amtsperiode durchzustarten – vbba 2.0! Alle Namen sollen an dieser Stelle noch nicht verraten werden, nur so viel: hoch motivierte Frauen spielen zukünftig die Hauptrolle auf den vbba-Listen und mit etwas Glück auch im neu gewählten Personalrat! Nachdem noch einige Fotos der anwesenden Spitzenkandidatinnen für die Werbeflyer geschossen wurden, bedankte sich der Gruppenvorsitzende für das Engagement der Kollegin Nanette Ummerlee bei der Planung und Durchführung der Mitgliederversammlung und beendete diese kurz nach 16:00 Uhr.